Themenhotels

Die originellsten und verrücktesten Hotels der Welt

Amanjiwo in Hochland von Java

„Friedliche Seele“

Hier gerät man vorerst ins Staunen: Rundum Vulkane, vor der Nase die imposante buddhistische Tempelanlage „Borobudur“, und im Zentrum ein Designhotel mit Weltklasseluxus. Abgelegen im Hochland Javas liegt das Hotel „Amanjiwo“, das übersetzt so viel wie „friedliche Seele“ bedeutet. Nicht zufällig: Die Hotel-Architektur ist stark an das buddistische Heiligtum angelehnt. 36 Suiten , darunter 5-Pool- und 10-Deluxe-Pool-Suiten, finden sich unter dem Dach des Hotels. Rund 750 Euro kostet eine Nacht in einer der exklusiven Pool-Suiten.

 

Hochland von JavaBuddistisches HeiligtumSonnenuntergangDesignhotel mit WeltklasseluxusOutdoor-BereichInnenbereichDesignstückeExklusive SuitenDeluxe-Pool-Suiten

Hochland von Java

Das Hotel „Amanjiwo“ liegt im Hochland Javas in Indonesien

Buddistisches Heiligtum

In unmittelbarer Nähe zu „Borobudur“, einer beeindruckenden buddistischen Tempelanlage

Sonnenuntergang

Ein Traum: Das buddistische Heiligtum bei Sonnenuntergang

Designhotel mit Weltklasseluxus

Die Architektur des Hotels hat sich stark an Borobudur angelehnt

Outdoor-Bereich

Swimmingpool mit historischem Touch

Innenbereich

Außergewöhnlich auch die Innenarchitektur

Designstücke

Hier ist nichts dem Zufall überlassen worden

Exklusive Suiten

Die Nacht in einer „einfachen“ Suite kostet über 500 Euro

Deluxe-Pool-Suiten

Zu einer Deluxe-Pool-Suite gehört ein eigener Pool

GD Star Rating
loading...