Themenhotels

Die originellsten und verrücktesten Hotels der Welt

Turtle Island in Fiji

„Die blaue Lagune“ lässt grüßen

Aus Zuneigung zweier Kinder, die auf einer einsamen Insel aufwachsen, wird eine unschuldige, herzzerreißende Liebe: Wer kennt nicht die Story zum Hollywood-Welterfolg „Die blaue Lagune“ mit der wunderschönen Brooke Shields in einer der Hauptrollen? Der Film aus dem Jahr 1980 wurde zu einem Großteil auf der Fiji-Insel Turtle Island gedreht, das im selben Jahr des Kassenschlagers zum Luxus-Resort für Liebesurlauber umgewandelt wurde. Auf der Privatinsel dürfen gleichzeitig maximal 14 Paare urlauben, dafür bekommt man Candle-Light-Dinners auf hoher See oder romantische Spaziergänge im seichten und warmen Wasser der türkisfarbenen Lagune geboten.

 

Unscheinbare BuchtRomantisches Luxus-ResortMaximal 14 PaareReich & schönHerrliches NaturambienteIntime Momente

Unscheinbare Bucht

Auf den ersten Blick noch eine unscheinbare Insel

Romantisches Luxus-Resort

Auf dem 1980 geschaffenen Luxus-Ressort verbringen Paare intime Urlaubsstunden

Maximal 14 Paare

Höchstens 14 Liebespaare dürfen gleichzeitig auf der Privatinsel urlauben

Reich & schön

Dafür bekommen sie Luxus pur geboten

Herrliches Naturambiente

Ungestört auf menschenleeren Stränden

Intime Momente

Besonders beliebt ist das Resort bei Flitterwöchner

GD Star Rating
loading...